***AGON SportsWorld - Ihr Fachversand für Sportbücher und Sport-Memorabilien***
   Startseite » Katalog » Aktuelles » --- BRANDNEU --- » S23286 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse   
Rubriken
AGON BigCards-> (1758)
Aktuelles-> (227)
  --- BRANDNEU --- (44)
  55 Jahre Bundesliga (7)
  Fußball-WM 2018 (9)
  Fußballsonderhefte 2018/19 (16)
  Fußballsonderhefte Vorschau (18)
  Kalender 2019 (3)
  Olympische Spiele 2018 (3)
  Sonderangebote (30)
  Sportspiele (2)
  Vorankündigungen-> (95)
Fußball-> (1299)
Olympia-> (52)
Sportarten-> (118)
» Sonstiges-> (15)
»_AGON Kataloge (12)
»_Sammler-Zubehör (19)
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
AGON Empfehlungen Zeige mehr
Antiquariatskatalog Frühjahr 2019
Antiquariatskatalog Frühjahr 2019
7,50€
Informationen
Impressum
AGB's, Lieferbedingungen und Portokosten
Widerrufsbelehrung
Privatsphäre und Datenschutz
Kontakt
Site Map

Sportverein Halle e.V.

Nennen Sie ihn einfach Waldemar!: 60 Jahre olympisches Feuer in Halle

[S23286]
25,00€


160 Seiten, 22x27 cm, Pappband, über 100 meist farbige Fotos, Mitteldeutscher Verlag, Halle 2018. Als 1958 der Sportverein Halle gegründet wurde, war man voller Hoffnungen für die Zukunft, der Traum von Olympiasiegen eingeschlossen. Seitdem brannte und brennt das olympische Feuer in den Herzen der Sportlerinnen und Sportler von der Saale. 60 Jahre später hat sich vieles erfüllt: 22 Goldmedaillen in sechs Sportarten konnten die Athleten bisher erringen. Ihre Geschichten und besonderen olympischen Momente werden hier erzählt. So von Schwimmerin Kornelia Ender, die mit viermal Gold aus Montreal heimkehrte, vom zweifachen Marathonsieger Waldemar Cierpinski, dessen Triumph 1980 Sportreporter Heinz-Florian Oertel animierte, jungen Vätern zu raten, ihre Söhne nach ihm zu nennen. Unvergesslich, wie Speerwerferin Silke Renk in Barcelona den Wurf ihres Lebens feierte und dem wiedervereinigten Deutschland das erste Leichtathletik-Gold bescherte. Zu den halleschen Olympioniken zählen auch die Ruderer - von Thomas Lange über Andreas Hajek bis zu Julia Lier. Im Jubiläumsjahr 2018 gab es schließlich die ersten beiden halleschen Goldmedaillen bei Winterspielen durch Thorsten Margis. Dieser emotionale Rückblick mit kurzen Einführungen zu den einzelnen Spielen und einem ausführlichen Statistikanhang lässt das Herz jedes Sportfreundes höherschlagen. (Versandgewicht ca. 0,9 kg)

Bewertungen

 

Sprachen
Deutsch English Español Französisch Italienisch
  
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Warengruppen Info
Mehr Produkte
Newsletter
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.

Copyright © 2019 AGON Shop
Powered by osCommerce