***AGON SportsWorld - Ihr Fachversand für Sportbücher und Sport-Memorabilien***
   Top » Catalog » Sport / Type » Winter Sports » S21469 My Account | Cart Contents | Checkout   
Categories
AGON BigCards-> (1758)
Current offers-> (227)
Football-> (1299)
Olympics-> (52)
Sport / Type-> (118)
  Athletics (25)
  Boxing (13)
  Cycling (20)
  Motor sports (31)
  Tennis (1)
  Winter Sports (12)
  » Other Sports (16)
» Other Miscelaneous-> (15)
»_AGON Catalogues (12)
»_Collectors Accessories (19)
Quick Find
 
Use keywords to find the product you are looking for.
Advanced Search
AGON Recommendations more
Antiquariatskatalog Frühjahr 2019
Antiquariatskatalog Frühjahr 2019
7,50€
Information
Impressum
Conditions of Use
Shipping & Returns
Privacy Notice
Contact Us
BOX_INFORMATION_SITEMAP

Amstutz, Max D.

Die Anfänge des alpinen Skirennsports: The Golden Age of Alpine Ski-ing

[S21469]
32,00€


Sorry, no english description is available. --- 176 Seiten, 17x24 cm, mit Schutzumschlag, ca. 250 Fotos, AS Verlag, Zürich 2010.Dieses Buch beschreibt die Entwicklung des Skilaufs von seinen Ursprüngen in Skandinavien über die ersten Versuche im alpinen Gelände durch Mathias Zdarsky bis hin zur Anerkennung des alpinen Skirennsports durch die FIS und das Olympische Komitee in den Jahren zwischen 1924 und 1936. Im Januar 1924 hatte Sir Arnold Lunn den Kandahar Ski-Club in Mürren gegründet. In Chamonix fanden zu dieser Zeit die ersten Internationalen Wintersportwochen statt, welche später als erste Winterolympiade anerkannt wurden. Zur Austragung gelangten jedoch nur die nordischen Disziplinen Langlauf und Sprunglauf. Inspiriert durch die Initiative von Arnold Lunn gründete Walter Amstutz am 26. November 1924 mit seinen Freunden den Schweizerischen Akademischen Ski-Club (SAS). Die Geburtsstunden dieser beiden Ski-Clubs sind jedoch mehr als nur historische Reminiszenzen. Sie bildeten den Startpunkt für eine Kampagne mit dem Ziel, das Monopol des nordischen Skisports in der FIS zu brechen und dem alpinen Skisport zum Durchbruch zu verhelfen. Rückblickend erstaunt, innert welch kurzer Zeit es dem Gespann Lunn-Amstutz gelang, mit Hilfe weiterer Weggefährten, wie Hannes Schneider in St. Anton, die Anerkennung des alpinen Skilaufs international durchzusetzen. Nur sechs Jahre später konnte sich die FIS dem Druck aus den Alpenländer und der zunehmender Verbreitung des alpinen Skilaufs nicht weiter widersetzen und anerkannte am Kongress von 1930 in Oslo Abfahrt und Slalom als neue offizielle FIS-Disziplinen. Schon 1931 fanden in Mürren die ersten FIS-Meisterschaften in Abfahrt und Slalom statt. 1936 fanden die alpinen Disziplinen Aufnahme in das Programm der Olympischen Winterspiele in Garmisch-Patenkirchen. Damit war der Durchbruch des alpinen Skisports auf internationaler Ebene erreicht. Danach setzte eine Entwicklung ein, welche den Wintersport, die Olympische Bewegung und die touristische Entwicklung im Alpengebiet massgeblich prägte. (Freightweight ca. 0,7 kg)

Reviews
Customers who bought this product also purchased
Der Goldschmied - Erinnerungen eines Trainers
Der Goldschmied - Erinnerungen eines Trainers

 

Languages
Deutsch English Español Französisch Italienisch
  
Shopping Cart more
0 items
Class of goods info
Other products
Newsletter
Reviews more
Write ReviewWrite a review on this product!
Tell A Friend
 
Tell someone you know about this product.

Copyright © 2019 AGON Shop
Powered by osCommerce