***AGON SportsWorld - Ihr Fachversand für Sportbücher und Sport-Memorabilien***
   Startseite » Katalog » Sportarten » Wintersport » S21469 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse   
Rubriken
AGON BigCards-> (1747)
Aktuelles-> (175)
Fußball-> (1252)
Olympia-> (53)
Sportarten-> (115)
  Boxen (13)
  Leichtathletik (24)
  Motorsport (28)
  Radsport (20)
  Tennis
  Wintersport (14)
  » Andere Sportarten (16)
» Sonstiges-> (17)
»_AGON Kataloge (7)
»_Sammler-Zubehör (19)
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
AGON Empfehlungen Zeige mehr
Ustouss de Fussballmagazin Saison 2018/2019
Ustouss de Fussballmagazin Saison 2018/2019
11,95€
Informationen
Impressum
AGB's, Lieferbedingungen und Portokosten
Widerrufsbelehrung
Privatsphäre und Datenschutz
Kontakt
Site Map

Amstutz, Max D.

Die Anfänge des alpinen Skirennsports: The Golden Age of Alpine Ski-ing

[S21469]
32,00€


176 Seiten, 17x24 cm, mit Schutzumschlag, ca. 250 Fotos, AS Verlag, Zürich 2010. Dieses Buch beschreibt die Entwicklung des Skilaufs von seinen Ursprüngen in Skandinavien über die ersten Versuche im alpinen Gelände durch Mathias Zdarsky bis hin zur Anerkennung des alpinen Skirennsports durch die FIS und das Olympische Komitee in den Jahren zwischen 1924 und 1936. Im Januar 1924 hatte Sir Arnold Lunn den Kandahar Ski-Club in Mürren gegründet. In Chamonix fanden zu dieser Zeit die ersten Internationalen Wintersportwochen statt, welche später als erste Winterolympiade anerkannt wurden. Zur Austragung gelangten jedoch nur die nordischen Disziplinen Langlauf und Sprunglauf. Inspiriert durch die Initiative von Arnold Lunn gründete Walter Amstutz am 26. November 1924 mit seinen Freunden den Schweizerischen Akademischen Ski-Club (SAS). Die Geburtsstunden dieser beiden Ski-Clubs sind jedoch mehr als nur historische Reminiszenzen. Sie bildeten den Startpunkt für eine Kampagne mit dem Ziel, das Monopol des nordischen Skisports in der FIS zu brechen und dem alpinen Skisport zum Durchbruch zu verhelfen. Rückblickend erstaunt, innert welch kurzer Zeit es dem Gespann Lunn-Amstutz gelang, mit Hilfe weiterer Weggefährten, wie Hannes Schneider in St. Anton, die Anerkennung des alpinen Skilaufs international durchzusetzen. Nur sechs Jahre später konnte sich die FIS dem Druck aus den Alpenländer und der zunehmender Verbreitung des alpinen Skilaufs nicht weiter widersetzen und anerkannte am Kongress von 1930 in Oslo Abfahrt und Slalom als neue offizielle FIS-Disziplinen. Schon 1931 fanden in Mürren die ersten FIS-Meisterschaften in Abfahrt und Slalom statt. 1936 fanden die alpinen Disziplinen Aufnahme in das Programm der Olympischen Winterspiele in Garmisch-Patenkirchen. Damit war der Durchbruch des alpinen Skisports auf internationaler Ebene erreicht. Danach setzte eine Entwicklung ein, welche den Wintersport, die Olympische Bewegung und die touristische Entwicklung im Alpengebiet massgeblich prägte. (Versandgewicht ca. 0,7 kg)

Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Der Goldschmied - Erinnerungen eines Trainers
Der Goldschmied - Erinnerungen eines Trainers

 

Sprachen
Deutsch English Español Französisch Italienisch
  
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Warengruppen Info
Mehr Produkte
Newsletter
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.

Copyright © 2018 AGON Shop
Powered by osCommerce